leichenwagenforum
Heisses Thema (Mehr als 5 Antworten) So.Kfz Bestattungswagen als Reisemobil? (Gelesen: 4509 mal)
feeltheground
Buggyfahrer
Offline


Ich liebe Leichenwagen!

Beiträge: 1
Mitglied seit: 20.11.2017
So.Kfz Bestattungswagen als Reisemobil?
17.04.2018 um 09:37:11
Beitrag drucken  
Hi liebe Leicheneigentümer!
Ich fahre seit letztem Jahr eine Volvo 740 Leiche und habe vor damit im Mai nach Skandinavien zu reisen und dazu ein Bett und etwas Stauraum zu schaffen (alles formschlüssig, also Ladung(?)) .
Muss ich mir Sorgen bzgl. der Legalität dieser Aktion machen, zumal das gute Stück als So.Kfz läuft?
Gruß Tobi
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Angela
Autofahrer
****
Offline



Beiträge: 298
Standort: Lillhrdal
Mitglied seit: 12.10.2007
Geschlecht: weiblich
Re: So.Kfz Bestattungswagen als Reisemobil?
Antwort #1 - 17.04.2018 um 10:21:16
Beitrag drucken  
Hallo,
nein, da mußt du dir keine Gedanken machen (korrigiere mich bitte jemand, falls sich da in den letzten Jahren in Deutschland etwas geändert hat, bin da nicht mehr so "up-to-date").
Meine erste lange Reise (18 Jahre ist das jetzt her, jessas...) führte mich ebenfalls nach Skandinavien, bis hoch zum Nordkapp, kann ich nur immer wieder empfehlen!
Momentan liegt hier noch ziemlich viel Schnee, aber die Straßen sind schon frei, und bis Mai sollte auch hier in Norrland der Schnee in den Wäldern weg sein.
Vor 2 Wochen sah das hier noch so aus:

Viele Grüße aus Härjedalen,
Angela
  

IMG_5114.JPG ( 188 KB | 241 Downloads )
IMG_5114.JPG
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
McLusky
Beifahrer
***
Offline



Beiträge: 148
Standort: Köln
Mitglied seit: 26.06.2015
Geschlecht: männlich
Re: So.Kfz Bestattungswagen als Reisemobil?
Antwort #2 - 03.05.2018 um 09:18:37
Beitrag drucken  
Wir nutzen unseren Leichenwagen, ebenfalls noch zugelassen als So.Kfz Bestattungswagen auch als Reisemobil, sogar sehr ausgiebig. Probleme mit der "anderen" Nutzung hatten wir nie - allerdings hatten wir Probleme an der russischen Grenze als wir uns ganz normal in die PKW-spur für niicht-russische Menschen einsortiert haben und der Grenzer in der Zulassung dann fand das wir einen LKW haben. Nach etlichem Hin und Her konnten wir uns dann mit Händen und Füßen darauf einigen das wir einen Oldtimer fahren - da war es ihm dann auch egal ob LKW oder PKW. Zugegeben, ich hatte völlig vergessen dass LKW im Schein steht, nach 5000 gefahrenen Kilometern geht so was mal unter. Hätte ich dran gedacht hätte das aber die LKW-Spur mit noch längeren Wartezeiten bedeutet. Und wir hatten bis zur Passage bereits über 4 Stunden gewartet.
Im Zweifel und für auf Nummer Sicher also umschlüsseln, oder halt immer dumm tun und nichts verstehen und laut "Oldtimer" oder "classic car" sagen Laut lachend
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
sleipnir
Beifahrer
***
Offline


Ich liebe Leichenwagen!

Beiträge: 102
Standort: Trier
Mitglied seit: 27.07.2011
Re: So.Kfz Bestattungswagen als Reisemobil?
Antwort #3 - 17.05.2018 um 21:44:40
Beitrag drucken  
Verständnisfrage, schließt sich LKW und So. KFZ Bestattungsfahrzeug nicht eigentlich aus?

Ich dachte zugelassen entweder als LKW oder So. KFZ, aber doch nicht beides?

Ob dir die Polizei wirklich ans Bein pinkeln kann, wenn du dein Fahrzeug etwas zweckentfremdest wage ich zu bezweifeln. Meiner (unverbindlichen) Meinung nach, wäre der ungünstigste Fall, dass sie es an die Steuerbehöre melden und die evt mal etwas KFZ-Steuer im Vergleich zum PKW nachfordern. Wäre dann natürlich sicherlich wieder interessant zu argumentieren, dass es ja einem LKW gleichzustellen ist und der, zumindest bei mir, sogar steuerlich günstiger wäre.

Ansonsten keine Sorge, das wird schon uns zumindest in Deutschland lass dir im Zweifel mal schön ne Vorschrift sagen, welche das verbieten soll...dann wirds ganz eng  Zwinkernd

Und falls doch, wäre ich interessiert. Denn ich benötige noch eine Begründung warum mein Leichenwagen eben nicht als "gewöhnliches KFZ" nutzbar ist und ich für ein anderes Fahrzeug einen Bewohnerparkausweis bekommen müsste Zwinkernd
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
McLusky
Beifahrer
***
Offline



Beiträge: 148
Standort: Köln
Mitglied seit: 26.06.2015
Geschlecht: männlich
Re: So.Kfz Bestattungswagen als Reisemobil?
Antwort #4 - 22.06.2018 um 09:14:40
Beitrag drucken  
Keine Ahnung ob sich das ausschliesst, bei mir steht LKW und Bestattungswagen in den Papieren. Wer weiß was die in den 70ern da getüddelt haben. Steuerrechtlich ist es bei mir eh wumpe weil der nen H hat. Dann ist ja eher die Frage ob die Veränderungen den zeitgenössischen Zustand verändern. Hat die TÜVer bisher aber nicht interessiert weil der Rest des Wagens ihrer Ansicht nach vollkommen iO und in hervorragendem Zustnd ist. Und unser Finanzamt hat wahrscheinlich besseres zu tun als Fahrzeuge nach ihrer Schlüsselung zu überprüfen obwohl die für die Steuerzahlung irrevlevant ist.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
(stocken)
Leichenwagenfahrer 1-Sarg
*****
Offline


Einmal Schwede, immer
Schwede

Beiträge: 919
Standort: Duisburg
Mitglied seit: 24.09.2007
Geschlecht: männlich
Re: So.Kfz Bestattungswagen als Reisemobil?
Antwort #5 - 22.06.2018 um 11:06:50
Beitrag drucken  
Nur zur Info:

KFZ-steuer => Zoll

Die Finanzämten haben seit anfang 2014 nix mehr mit der KFZ-Steuer zu kriegen.

Grüssle, stocken
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter Yahoo