leichenwagenforum
Heisses Thema (Mehr als 5 Antworten) Premierenlesung in Bergisch Gladbach (Gelesen: 10377 mal)
Gordon_Wall
Beifahrer
***
Offline


Weltreisender Leichenwagen-Fan

Beiträge: 201
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 23.09.2007
Geschlecht: männlich
Premierenlesung in Bergisch Gladbach
11.10.2009 um 08:51:04
Beitrag drucken  
Hallo an alle!

Der von mir sehr geschätzte Krimi-Autor Reiner M. Sowa hat mir die folgende Einladung zukommen lassen:

Liebe Krimi-Freundinnen und -Freunde,

als ich im Mai dieses Jahres von einem französischen Fernsehsender zu
meinem neuen Buchprojekt befragt wurde, habe ich noch nicht gewusst, dass
ich den ersten Kriminalroman schrieb, dessen Leitthema der Citroën 2CV
(die Ente) ist.

Nun ist es soweit: Am 8. November 2009 wird „Ein Bestatter und das
Enten-Testament“ der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die Premierenlesung beginnt am Sonntagmorgen um 11.00 Uhr im
Bestattungshaus Pütz-Roth, Kürtener Str. 10, 51465 Bergisch Gladbach.
Das Bergisch Gladbacher Bestattungshaus (www.puetz-roth.de) ist
deutschlandweit bekannt, nicht nur, weil dessen Leiter Fritz Roth sich mit
seiner Trauerphilosophie einen Namen gemacht hat, sondern auch, weil er in
seinen großzügigen Räumlichkeiten regelmäßig Musik-, Literatur- und andere
kulturelle Veranstaltungen organisiert.
Die Lesung wird musikalisch begleitet von der Kölner Band „Alpcologne“,
die sich unterschiedlichster Musikrichtungen bedient. Lesung, Musik und
der 2CV verschmelzen in dieser Kombination zu einer spannenden Einheit.

Für alle 2CV-Fahrer wird ein eigener Parkabschnitt zur Verfügung gestellt.
Der Eintritt ist frei, und im Anschluss an die Lesung gibt es einen Umtrunk.

Informationen über das Buch finden Sie auf www.sowa.de.
Den Roman erhalten Sie ab 9. November 2009 in Ihrer Buchhandlung.
Buchbestellungen können schon jetzt entgegengenommen werden beim
Heider Verlag, Paffrather Str. 102 - 116, 51465 Bergisch Gladbach, Tel.
02202-9540-1, Fax: 02202-21531, E-Mail: heider@heider-verlag.de.

Ich freue mich auf zahlreiche Gäste und Enten in Bergisch Gladbach.

Herzliche Grüße

Reiner M. Sowa


Ich würde Herrn Sowa gerne wieder treffen und natürlich auch Deutschlands bekanntesten Bestatter kennen lernen. Hat jemand von Euch Interesse, ebenfalls an dieser Veranstaltung teilzunehmen?

Gordon
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Kutscher
Leichenwagenfahrer 2-Sarg
******
Offline


Klein aber fein!

Beiträge: 1067
Standort: Frstentum Lippe
Mitglied seit: 03.11.2007
Geschlecht: männlich
Re: Premierenlesung in Bergisch Gladbach
Antwort #1 - 11.10.2009 um 13:21:49
Beitrag drucken  
Gordon_Wall schrieb on 11.10.2009 um 08:51:04:
Hat jemand von Euch Interesse, ebenfalls an dieser Veranstaltung teilzunehmen?


Ich hätte evtl. Interesse, falls es meine Baustelle zulässt...
Das muss ich kurzfristig entscheiden, eine feste Zusage ist derzeit leider nicht möglich.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
spaceballs
Leichenwagenfahrer 1-Sarg
*****
Offline



Beiträge: 586
Standort: ME
Mitglied seit: 12.12.2007
Re: Premierenlesung in Bergisch Gladbach
Antwort #2 - 12.10.2009 um 16:37:20
Beitrag drucken  
Uns wurde die Mail natürlich über die Entenclubs zugesandt, daher ist das bloße Erscheinen ziemlich gesichert.
Weitaus mehr Sorgen macht mir die Wahl des Autos, denn zu der Zeit soll der CX längst mal wieder geschweißt werden und wäre damit eigentlich nicht mehr erreichbar...
(Und  bei schlechtem Wetter darf er nicht nach draußen spielen gehen!)
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
(stocken)
Leichenwagenfahrer 1-Sarg
*****
Offline


Einmal Schwede, immer
Schwede

Beiträge: 925
Standort: Duisburg
Mitglied seit: 24.09.2007
Geschlecht: männlich
Re: Premierenlesung in Bergisch Gladbach
Antwort #3 - 25.10.2009 um 16:11:32
Beitrag drucken  
Mahlzeit...

Die Sterne stehen günstig, das wir auch kommen werden......(wenn ich Claudia zeitig genug aus dem Bett kriege.....höhöhöhö)

stocken
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
spaceballs
Leichenwagenfahrer 1-Sarg
*****
Offline



Beiträge: 586
Standort: ME
Mitglied seit: 12.12.2007
Re: Premierenlesung in Bergisch Gladbach
Antwort #4 - 08.11.2009 um 19:00:16
Beitrag drucken  
Da stimmte alles.
Das Wetter, dieses illustre Bestattungshaus mit seinem Riesenareal an Waldstücken, die Leute, die sich innerhalb der vorgelesenen Stücke sehr amüsierten (sie wissen ja die "angenehmen Rundungen der Ente" zu schätzen), die Gespräche untereinander, und mit Gordon nebst Begleitung, Gespräch mit dem Herrn Sowa, seine gezielte Ausfahrt zur Bauernstube Zwinkernd 

Abfahrt bei Sonnenuntergang.
Und ich wette, mein Foto ist nichts geworden.
Naja, war trotzdem ein ausgesprochen toller Tag!!!
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Gordon_Wall
Beifahrer
***
Offline


Weltreisender Leichenwagen-Fan

Beiträge: 201
Standort: Stuttgart
Mitglied seit: 23.09.2007
Geschlecht: männlich
Re: Premierenlesung in Bergisch Gladbach
Antwort #5 - 09.11.2009 um 09:37:08
Beitrag drucken  
So, wir sind heil zuhause angekommen und meine Fotos von der Veranstalung sind jetzt online: http://gallery.me.com/walliser#100041

Es war sehr schön, sich mal wieder mit Herrn Sowa unterhalten zu können. Irgendwann wird es auch klappen, dass er eines unserer Leichenwagentreffen besucht.

Sich mal mit Deutschlands berühmtesten Bestatter unterhalten zu können war ebenfalls interessant. Sein Gelände ist wirklich beeindruckend. Welcher Bestatter hat schon seinen eigenen Friedhof. Überraschend auch, dass die ganze Anlage eher Fröhlichkeit als Trauer ausstrahlt.

Der Entenkorso ging übrigens von Bergisch Gladbach zu einem Ort namens Ente (wirklich wahr!), wo wir ein leckeres, wenn auch spätes Mittagessen serviert bekamen.

Eine sehr gelungene Veranstaltung!

Gordon

P.S.: mal sehen, wie mir Herrn Sowas neuester Bestatter-Roman gefällt: "Ein Bestatter und das Enten-Testament". Mein Exemplar wurde sowohl von Herrn Roth als auch Herrn Sowa signiert.  Smiley
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter Yahoo