leichenwagenforum
Heisses Thema (Mehr als 5 Antworten) Besser als nix (Gelesen: 3110 mal)
Peter Hearse
Fahrradfahrer
*
Offline


Ich liebe Leichenwagen!

Beiträge: 26
Mitglied seit: 07.10.2017
Besser als nix
16.10.2017 um 15:11:08
Beitrag drucken  
Hallöchen

ein sehenswerter Film, lief vor 2 Jahren im Kino.
Bin dur Zufall darauf gestoßen weil der Cady Leichenwagen
mal meiner war und ich ihn bei Recherchen im Netz dort wieder fand. Zwinkernd

http://besseralsnix-derfilm.de/
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Johannes
Beifahrer
***
Offline


Mors certum, sed hora
incerta.

Beiträge: 181
Mitglied seit: 21.02.2008
Re: Besser als nix
Antwort #1 - 20.10.2017 um 17:22:24
Beitrag drucken  
Na ja, zum einmal anschauen für Leute ohne jegliche Kenntnisse in der Bestattungsbranche ist der Film ja ganz nett, genauso wie die Serie "Der Bestatter", aber leider sind mir als Bestatter zu viele Fehler im Film.
So kommt er z.B. an eine Urne im Ausstellungsregal, welche herunterfällt und am Boden zerbricht. Es wird dann von der Sekretärin gejammert, weil das der Herr Notar soundso war.
In echt würde a) eine bereits befüllte Urne nicht im Ausstellungsregal stehen b) in der eigentlichen Urne befindet sich noch eine verplombte Aschenkapsel, welche beim Herunterfallen nicht einfach aufgehen würde.

Ich frage mich da schon, ob oder warum keine Bestatter fachlich bei der Erstellung des Filmes hinzugezogen werden und stattdessen die Drehbuchautoren und Regisseure in alberne Fantasiewelten abtauchen.
Bei der Bestatter ist das bisweilen das gleiche Elend. Da liegt z.B. im Hochsommer in einem ungekühlten Versorgungsraum tagelang die Leiche einer jungen Dame, welche man noch zudem ohne Handschuhe anfasst um sie gemütlich Stück für Stück in Miniarbeitsschritten herzurichten.
Autolyse, ick grüße Dir! Und: Auch Bakterien usw. möchten leben. Anscheinend haben der Bestatter samt Bestattungshelfer nicht allzuviel zu tun und auch kein Interesse ihre Arbeit fertig zu bekommen. Anders kann ich mir das Verhalten nicht erklären.
Auch bei Columbo war es schon lust in der Folge, als es um einen vertuschten Mord in einem Bestattungshaus ging, da hob der Bestatter mehrfach so ganz alleine mühelos die Leichen eines stattlichen Kriegsvetranen und einer etwas beleibteren Reporterin einfach hin und her, als ob es nur ein Stuhl wäre. Das klappt so nur in der Fantasie.

Gleite würdevoll

Johannes
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
spaceballs
Leichenwagenfahrer 1-Sarg
*****
Offline



Beiträge: 551
Standort: ME
Mitglied seit: 12.12.2007
Re: Besser als nix
Antwort #2 - 20.10.2017 um 19:40:24
Beitrag drucken  
Johannes:
Ist evl. zweitrangig, wenn man seinen Wagen wiedersieht.
Mich regen auch ein paar "ach so coole, tolle" Filme plus Filmfehler auf, aber günstigerweise liegen diese angesprochenen DVDs jetzt gerade zum Rausschmeißpreis bei einem  Online- Anbieter  aus.

Dann nehme ich die Fehler in Kauf und bin stolz, irgendwann mal den echten Zwischendurch-Besitzer des Wagens gesehen zu haben.

Beiden:
Danke für diese Info, bei denen ich jeweils auch sehr grinsen musste.

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Peter Hearse
Fahrradfahrer
*
Offline


Ich liebe Leichenwagen!

Beiträge: 26
Mitglied seit: 07.10.2017
Re: Besser als nix
Antwort #3 - 21.10.2017 um 15:38:27
Beitrag drucken  
Ja klar doch.
Cineastische Bollwerke sind das wohl kaum.
Besagter Film ist wie so viele (Columbo hatte ich das Gleiche gedacht) mehr Unterhaltung mit wenig Sinn für die Realität.
Dennoch war der Wagen in meinem Focus und selbst das wohlvertraute Eigengeräusch (irgend etwas qietscht immer noch) so vertraut.
Oft sind es bei mir Drehorte oder die Requisite die eigentlich im Vordergrund stehen.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Stephan Z
Autofahrer
****
Offline


Bessere Aussichten durch
lngere Seitenfenster...

Beiträge: 426
Standort: Paris
Mitglied seit: 09.09.2009
Geschlecht: männlich
Re: Besser als nix
Antwort #4 - 22.10.2017 um 06:25:10
Beitrag drucken  
Liebe Leute,

bitte nicht vergessen, Filme (Unterhaltungsfilme) sollten eine Art von Kunst sein. Also ist es absolut unangebracht einen Film nach seiner Wirklichkeitsnähe zu beurteilen. Es geht nicht darum die Realität zu zeigen sondern dem Zuseher etwas vorzuspielen.

Was noch lange nicht heisst dass ein sehr unglaubwürdiger Film gut ist...

Zwinkernd

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
dasalf
Autofahrer
****
Offline


Giftmischer

Beiträge: 471
Standort: Recklinghausen
Mitglied seit: 08.01.2008
Geschlecht: männlich
Re: Besser als nix
Antwort #5 - 28.10.2017 um 18:55:37
Beitrag drucken  
War der Wagen den zu den Dreharbeiten denn noch dein Wagen??

Soweit ich weiss hat Vanessa den Wagen sehr erfolgreich vermarktet und mit ihm den ein oder anderen Film und Clip gedreht.
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Peter Hearse
Fahrradfahrer
*
Offline


Ich liebe Leichenwagen!

Beiträge: 26
Mitglied seit: 07.10.2017
Re: Besser als nix
Antwort #6 - 01.11.2017 um 20:50:07
Beitrag drucken  
dasalf schrieb on 28.10.2017 um 18:55:37:
War der Wagen den zu den Dreharbeiten denn noch dein Wagen??


Nein, sie hatte den Wagen damals so ca 2008 von mir gekauft.
Respekt dass sie ihn so erfolgreich vermarktet und ihn einem Millionenpuplikum so zugänglich macht.
Vielleicht begeistern sich so noch mehr Leute für diese Autos.
Die 2 Fotos auf Ihrer Webseite stammen noch von mir.
Mich freut es meine alte Leiche ab und an in den Medien zu sehen.  Smiley Smiley Smiley
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Bookmarks: del.icio.us Digg Facebook Google Google+ Linked in reddit StumbleUpon Twitter Yahoo